Achtsamkeit im Alltag (2024): Finden einer gesunden Work-Life-Balance 💼

achtsamkeit im alltag, übungen achtsamk sein

Achtsamkeit und das Finden einer gesunden Work-Life-Balance 💼

Hallo ihr Lieben! Herzlich willkommen zur fünften Folge über Achtsamkeit im Alltag und psychische Gesundheit. Heute geht es um ein Thema, das viele von uns betrifft: Achtsamkeit und das Finden einer gesunden Work-Life-Balance. In unserer hektischen und oft arbeitsintensiven Welt kann es eine echte Herausforderung sein, eine Balance zwischen Beruf und persönlichem Leben zu finden. Doch Achtsamkeit kann uns dabei helfen, unsere Prioritäten zu klären und uns Raum für Erholung und Entspannung zu schaffen. Wie immer habe ich euch ein paar wertvolle, praktische Tippe mitgebracht!

Grenzen setzen 🚧

Das Thema „Abgrenzen“ begegnet uns in dieser Serie immer wieder. Kein Wunder, ist es doch eben so wichtig, dass Ihr eure Grenzen kennt und auch wahrt. Also setzt klare Grenzen zwischen Arbeit und Freizeit. Legt fest, wann ihr eure Arbeit beendet und euch auf eure persönlichen Bedürfnisse und Beziehungen konzentriert. Schafft bewusst Zeit für Aktivitäten, die euch Freude bereiten und eurem Wohlbefinden dienen.

Achtsame Planung 🛣️

Plant eure Zeit bewusst und achtsam. Schafft Raum für Pausen, Erholung und Selbstfürsorge. Achtet darauf, dass ihr genug Zeit für euch selbst habt, um Energie zu tanken und eure Batterien aufzuladen. Eine bewusste Planung ermöglicht es euch, eine ausgewogene Work-Life-Balance zu erreichen. Es ist zwar vielleicht ganz schön mal in den Tag zu leben, aber ihr habt sicher manchmal auch schon den Moment erlebt, an dem es nicht klappt. Eine sorgfältige Planung eurer Aufgaben ist sowohl im Job als auch im Privatem sehr sinnvoll und effektiv, um nicht in die Stress-Schleife zu geraten. Wie wäre es, wenn ihr euch einfach einige „Achtsamkeitszeiten“ einplant und dann schaut, nach was euch dann ist – aber auf jeden Fall gehört euch dann schon diese geblockte Zeit für etwas, was Ihr euch gönnt.

Prioritäten setzen ✅

Ihr bestimmt was wichtig oder unwichtig ist in eurem Leben, niemand anderes! Überlegt euch, was euch wirklich wichtig ist im Leben. Identifiziert eure Prioritäten und richtet eure Zeit und Energie danach aus. Durch das Setzen von klaren Prioritäten könnt ihr sicherstellen, dass ihr eure Ressourcen auf die Dinge konzentriert, die euch am meisten erfüllen und euch glücklich machen. Außerdem ist es wichtig, sich zu fragen, mit wem und womit ihr euere Zeit verbringen wollt und ob es realistisch ist. Viele Menschen scharren hunderte von „Freunden“ um sich. Das Problem: wie wollt Ihr all diesen Personen gerecht werden? Deshalb ist es wichtig auch hier Prioritäten zu setzen.

Achtsame Arbeitsweise 🆗

Praktiziert Achtsamkeit auch während der Arbeit. Seid präsent im Moment, konzentriert und fokussiert auf die Aufgabe, die vor euch liegt. Vermeidet Multitasking und gebt eurer aktuellen Tätigkeit eure volle Aufmerksamkeit. Dadurch könnt ihr effizienter arbeiten und Stress reduzieren. Zudem gönnt euch lieber mehrere kleinere Pausen als wenige lange. Ein Spaziergang muss keine Stunde dauern, damit er wirksam ist. Manchmal reichen auch schon 10 min rausgehen egal bei welchem Wetter. 🌧️

Ihr seht: Indem ihr achtsam mit eurer Zeit und eurer Energie umgeht, könnt ihr eine gesunde Work-Life-Balance erreichen. Ihr werdet feststellen, dass ihr produktiver, ausgeglichener und zufriedener seid.

Folgt mir gerne auf INSTAGRAM um keinen Post mehr zu verpassen! Und Abonniere unseren Newsletter um DEIN Selbstbeobachtungs-pdf GRATIS zu bekommmen!

👉 Werde JETZT Insider!

Melde Dich für den Newsletter an!

Sichere Dir JETZT Dein kostenloses Freebie 📘

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer [link]Datenschutzerklärung[/link].

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung